S1200x250

Tickets & Tarife

Mit der richtigen Fahrkarte gut unterwegs sein.

Fahrkartenkauf leicht gemacht!

Die Bayerische Regiobahn hat keinen eigenen Tarif. Auf unseren Strecken gilt der DB-Tarif, innerhalb des AVV-Gebietes der AVV-Verbundtarif und innerhalb des INVG-Gebietes zusätzlich zum DB-Tarif auch der INVG-Verbundtarif. Fahrscheine erhalten Sie im Onlineshop (ausgewählte Tickets) und aufpreisfrei am Ticketautomaten in unseren Zügen (außer INVG-Tarif). Hier können Sie bar und mit Geldkarte zahlen. Bitte lösen Sie Ihren Fahrschein sofort bei Betreten des Zuges, da ansonsten ein Erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von mindestens 60 Euro entrichtet werden muss.

Von der Deutschen Bahn ausgegebene Fahrscheine sind ebenfalls gültig. Darüber hinaus gelten folgende Angebote und Tickets:

  • Abos AVV
  • Abos INVG (außer INVG-Jobticket)
  • Abos DB
  • BahnCard
  • Bayern-Ticket
  • Bayern-Ticket Nacht
  • Quer-durchs-Land-Ticket
  • Hopper-Ticket Bayern
  • Schönes-Wochenende-Ticket

Zwischen Augsburg-Oberhausen und Schmiechen bzw. Radersdorf gilt der Tarif des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes (AVV). AVV-Fahrscheine, die Sie am Automaten in den Zügen der BRB erwerben, werden bereits entwertet ausgegeben. Streifenkarten und im Vorverkauf erworbene Fahrscheine müssen vor Antritt der Fahrt am Bahnsteig entwertet werden. Zwischen Ingolstadt-Hbf und Eichstätt Stadt bzw. Schrobenhausen gilt auch der Tarif der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG).

Eine Übersicht über die Preise für Einzelfahrkarten können Sie hier herunterladen:

Hinweis zur Kindermitnahme:
Kinder bis einschließlich 5 Jahren fahren generell kostenlos und benötigen keine eigene Fahrkarte. Kinder zwischen 6 bis einschließlich 14 Jahren fahren mit einem Eltern- oder Großelternteil kostenlos mit, wenn sie beim Kauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden. In anderer Begleitung oder alleinreisend zahlen sie 50% des regulären Fahrpreises. Kinder ab 15 Jahren zahlen den vollen Fahrpreis.
Bitte beachten Sie jedoch, dass es bei Sonderangeboten (z.B. Guten Tag Ticket oder Bayern-Ticket) zu abweichenden Regelungen kommen kann.

Hinweis zur Hundemitnahme:
Reisende müssen grundsätzlich für jeden Hund einen Kinderfahrschein lösen.

Wenn Sie mit Fahrscheinen des AVV oder des INVG reisen, können Sie einen Hund kostenfrei mitnehmen. Für jeden weiteren Hund ist ein Kinderfahrschein zu lösen.

Tiere in einer Transportbox, Blindenhunde und Polizeihunde werden kostenlos befördert. Die Mitnahme von Kampfhunden ist nicht möglich.