S1200x250

Die BRB - ein Herz für Kinder

15.02.2017

BRB übergibt Spendenscheck an Augsburger KiTa. Mitarbeiter hatten über den Spendenempfänger in einer Abstimmung entschieden. 500 EUR kommen der KiTa „Kinderwelt Augsburg“ zugute.

Auch im letzten Jahr rief die Transdev GmbH, die Muttergesellschaft der BRB dazu auf, Gutes zu tun. Aus einer Reihe von ausgewählten Kindertagesstätten mit den Schwerpunkten „Interkulturalität“ oder „Flüchtlingsintegration“ konnten alle Mitarbeiter der Transdev-Gruppe in Deutschland darüber abstimmen, welche KiTas Spenden erhalten sollen.

Zu einer von drei Gewinnerinnen einer Weihnachtsspende gehört auch eine Augsburger Einrichtung, die am 15. Februar 2017 einen Spendenscheck über 500 EUR erhielt. Die KiTa „Kinderwelt Augsburg“ (www.kinderwelt-augsburg.de) legt besonders großen Wert auf eine Pädagogik der Vielfalt für die aktuell 94 Krippen- und Kindergartenkinder 20 verschiedener Nationalitäten. So organisiert sie zum Beispiel interkulturelle Feste, mehrsprachiges BilderBuchKino und veranstaltet für die Kinder kleine Kochkurse mit Gerichten aus den verschiedensten Kulturen.

„Wir haben uns sehr über diese schöne Überraschung und die großzügige Spende gefreut“, so Irina Spannagel, Leiterin der interkulturellen Kindertagesstätte „Kinderwelt Augsburg“. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitarbeitern der Transdev –Gruppe und bei der Bayerischen Regiobahn. Die Geldspende werden wir zweckgebunden in Lernmaterialien wie Musikinstrumente investieren.“

Zu den weiteren Gewinnern der Transdev-Weihnachtsspendenaktion gehören neben der „Kinderwelt Augsburg“ auch die Kita „Schneckenhaus“ in Berlin und die „AWO Integrative Kindertagesstätte Buratino“ in Gröditz bei Riesa.